Montag, 5. Juni 2017

Unterwerfung



Unterwerfung

Gesenkt die Blicke.
Angst und Zweifel.
Die Hände ruhen auf den Schenkeln.

Das Herz schlägt wild.
Sie packt die Furcht.
Die Peitsche liegt in seiner Hand.

Ein kurzer Ruck.
Sie spürt ihn kaum.
Sie weiß doch, sie kann ihm vertrauen.

Lauter Knall.
Das Leder beißt.
Rasch wird ihre Haut ganz heiß.

Ihr Körper lockt.
Die Peitsche straft.
Sie zählt den Takt, schlag für schlag.

Gefühle kreisen.
Das Feuer brennt.
Rote Striemen sind für sie bestimmt.

Tiefe Sehnsucht.
Freudentränen.
Schmerz und Lust gemeinsam quälen.

Den letzten Hieb sie dankbar nimmt.
Das Leder nun zu Boden sinkt.

Sie beugt sich ihm.
Er nimmt sie hart.
Willig nimmt sie seine Saat.

In ihre Seele eingebrannt.
Gehorsam nimmt sie an sein Band.

Es schließt sich jetzt der eiserne Kreis.
Sie unterwirft sich seinem Geheiß.


(c) Krystan Knight